Gesagt

Es fällt schwer, einen deutschen Bundeskanzler zu nennen, der in ähnlicher Weise Fehlentscheidungen zu verantworten hat wie Angela Merkel. Dabei ist die Liste ihrer Fehler noch keineswegs erschöpft.Denn viel ließe sich noch sagen über die ausgebliebene Reform unseres Sozial- und Steuersystems, die Frau Merkel 2005 versprochen hatte. Und über die mehr als 1000 Milliarden Euro, die Stromverbraucher zu tragen haben, weil die Energiewende unprofessionell gestaltet und ein völlig überteuerter Subventionsapparat aufgebaut wurde. Aber das Fazit bleibt: Es fällt schwer, einen deutschen Bundeskanzler zu nennen, der in ähnlicher Weise Fehlentscheidungen zu verantworten hat wie Angela Merkel.
(Bernd Lucke. Einer, der nach A nicht B gesagt hat.)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.