Gesagt

Es gibt unter Migranten den Spruch: Die Deutschen kann man leicht betrügen. So etwas ist Gift für das Ansehen des Rechtsstaats. Hilfsbereitschaft darf nicht als Schwäche missdeutet werden. Güte muss sich deshalb mit Strenge paaren, sonst machen wir uns zum Affen.
(Richard Schröder (72), Theologe, Philosoph, Politiker, evangelischer Pfarrer in der DDR, Fraktionsvorsitzender der SPD in der letzten Volkskammer, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Nationalstiftung sowie Chef des Fördervereins Berliner Schloss)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.