Nazis waren Sozialisten

Die Beschimpfungen richten sich gegen die Beschimpfer selbst

wolkendunkel15

(tutut) – Regieren Nazis dieses Land, sorgen sie für ein Chaos durch offene Grenzen und Einladung an alle Fremden dieser Welt? Es ist wohlfeil und soll Wirkung erzielen, gegen  Menschen in diesem Land, deren Meinung jenen nicht gefällt, welche für sich in Anspruch nehmen, die Meinungshoheit zu besitzen, die Nazikeule herauszuholen. Wen aber soll die treffen? Die Väter und Großväter, Mütter und Großmütter, welche Nazideutschland waren und nach dem Krieg in Ost und West fortsetzten? Dass dies reibungslos funktionierte, macht nicht nachdenklich, dass der Nazischimpf vielleicht nur ablenken soll von jenen, die mit dem Nazischrei sich selbst treffen?

Wenn dieses Land inzwischen von einer sozialistischen Einheitsparteienregierung beherrscht wird, dann ist es doch nicht so schwer, die Parallelen zu Nazideutschland zu erkennen. Die Nazis waren Sozialisten. Hitler stand Stalin näher als Mussolini. Die Bezeichnung der Nazis als Faschisten war aus der Not geboren. Die Sowjetkommunisten konnten ihre Brüder im Sozialismus schlecht als solche verteufeln. Dieses Märchen wird deshalb heute von all jenen übernommen, die in EU und in Deutschland  dabei sind, den Sozialismus aus dem Grab zu holen.

Es ist eine Klasse höchst ungebildeter Politiker und Journalisten, die es geschafft hat, an die Schalthebel der Macht und der Medien in diesem Land zu gelangen, weil die Bürger meinen, mit Wahlen ihre demokratische Pflicht getan zu haben. Sind die wahren Nazis nicht jene, welche andere als solche verleumden? Ist es nicht ein totalitäres System, welches sich in den letzten Jahren in Deutschland installiert hat? Ist es Zufall, dass ein Bundespräsident und eine Kanzlerin bis zuletzt in der DDR ausgeharrt, Karriere gemacht und wohl nie daran gedacht haben, sie könnten Freiheit vermissen?

Nur ein totalitärer Staat kann es ohne Widerstand sich leisten, der Welt seine Grenzen zu öffnen. Welches Land in der EU lässt sch von seiner Regierung auf diese Art unterdrücken wie Deutschland?  „Nazi“ heißt „Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei“. Wenn eine Regierung sich sozialistisch nennt, vertritt sie keinen Sozialismus? Der damalige deutsche Staat verfügte über alle wesentliche Macht an den Produktionsmitteln. Gemeinnutz ging vor Eigennutz, das Individuum war Mittel für die Zwecke des Staates, ihm gehörte auch das Eigentum des Individuums. Preis- und Lohnkontrollen waren die Folge von Preissteigerungen und die wiederum der Geldinflation. Ergebnis: Knappheit und  wirtschaftliches Chaos.

Und was erlebt Deutschland unter der jetzigen Regierung? Auf jeden Fall keine soziale Marktwirtschaft. Und keine Demokratie. EU, Euro? Gesetzesbrüche noch und noch, flächendeckende Spionage? Alles diktatorisch am Volk vorbei. Nationalsozialismus bedeutete gelenkte Staatswirtschaft. Heute raubt der Staat den Bürgern rund 70 Prozent ihres erarbeiteten Lohnes. Ein Ende ist nicht in Sicht. Gleichzeitig ist er nicht in der Lage, Sicherheit und Eigentum der Bürger zu schützen. Dagegen erleben diese eine Terrorwirtschaft dieses Landes gegen die eigenen Bürger. Sollte erstmals in der Weltgeschichte eine Regierug versuchen, sich ein neues Volk zusammenzukaufen, weil das eigene dieser Politikerkaste nicht wert ist?

Wie lange mag es noch dauern, bis die Bürger dieses Landes ihre Wut gegen die richten, welche sie täglich als Pack, Mischpoke, Schande beschimpfen, da sie am Elend der Welt schuld sind und büßen müssen bis zum jüngsten Gericht? Müssen solche Politiker nicht mit recht das Volk fürchten? Eine Kanzlerin hat erstmals einen Kittel voll Vorgeschmack mitbekommen von dem, was ihr noch blühen kann in diesem Land. Überraschenderweise hat bisher ein Bundesfassungsgericht den Angriff der Politik auf das Grundgesetz gestoppt.

Es ist Zeit, den Artikel 20 jenen vorzuhalten, welche permanent die Nazikeule schwingen gegen den Rest von Freiheit, der in diesem Land noch herrscht. Schade, dass Freiheit bei keiner deutschen Partei mehr in Mode ist. Der Einheitsparteienblock hat die Einheitspropagandamedien fest im Griff. Was wird die nächste Stufe des Terrors gegen das Volk sein? Wieviele Politiker haben in den letzten Tagen mit Gewalt gegen Meinungsfreiheit gedroht und sich über Gesetze und Justiz hinweggesetzt?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.