Gefragt

Wissen Sie,  dass allein drei der zehn Gebote den zwei liberalen Freiheitsforderungen gewidmet sind, nämlich der nach Sicherheit und der nach Schutz des Eigentums, aber keins sozialistische Gleichmacherei will?

Du sollst nicht morden.

Du sollst nicht stehlen.

Du sollst nicht nach dem Haus deines Nächsten verlangen. Du sollst nicht nach der Frau deines Nächsten verlangen, nach seinem Sklaven oder seiner Sklavin, seinem Rind oder seinem Esel oder nach irgendetwas, das deinem Nächsten gehört.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.