Gelesen

Wer sagt’s ihnen?

Klinik-Mitarbeiter müssen sich umstellen
Umstrukturierungen wirken sich auf Arbeitsabläufe des Personals aus
Von Michael Hochheuser
(Schwäbische Zeitung. Immer noch nicht erkannt, dass Spaichingen nur noch ein Ärztehaus hat?)

50er schenken Stadt neue Stationenkapelle
„Wir haben ein Stück Heimat renoviert“ – Pastoralreferent Blessing weiht das Kleinod ein
Von Regina Braungart
(Schwäbische Zeitung. Wenigstens mal kein neues Jahrgangs-„Kunstwerk“. Ein katholisches Kapellchen eines Stationenwegs ist Spaichingen? Wieviele Pastoralreferenten hat Jesus gehabt, die Kapellen geweiht haben? Sollte ein Kleinod nicht was Besonderes sein?)

Kolbinger entwickeln Klimaschutz weiter
(Schwäbische Zeitung.Hilft’s jetzt auch Renquishausen?)

Polizei warnt vor Taschendieben
(Schwäbische Zeitung.Hechingen meiden?)

Der Abschied gleicht einer Hochzeit
Heuberg aktiv will einen Gastroführer der „Region der zehn Tausender“ auflegen
(Schwäbische Zeitung. Warum ist bisher niemand darauf gekommen:“Heuberger Sterne“?)

Trossingen von außen betrachtet
(Schwäbische Zeitung. Geht’s auch von innen?)

Wurmlingen will Waldrefugien anlegen
Auf den Flächen wird die Forstwirtschaft eingestellt – Es bietet sich die Chance, Ökopunkte zu sammeln
(Schwäbische Zeitung. Jeder lügt sich in die eigene Tasche?)

Polizei zieht WM-Zwischenbilanz
(Schwäbische Zeitung. Wo kicken die?)

Richter schickt Metalldiebe hinter Gitter
Landgericht Rottweil verurteilt sechs Mitglieder einer Bande zu hohen Haftstrafen
(Schwäbische Zeitung. Gitter nehmen die auch.)

Rocker ziehen um in die Innenstadt
Nach Nendingen soll das „Bärle“ Treffpunkt sein – Polizei und Stadtverwaltung vorsichtig
Von Dorothea Hecht
(Schwäbische Zeitung.Was sind Rocker?)

Sonntagsläuten
„Gott nahe zu sein, ist gut für mich“
….
Vikarin Stefanie Zerfaß, evangelischer Kirchenbezirk Tuttlingen
(Schwäbische Zeitung. Wie heißt er oder sie?)

Ermittlungen nach Martyrium einer Seniorin
Nach der stundenlangen Quälerei und der Vergewaltigung einer 80-Jährigen in einer Rastatter Senioren-Anlage prüfen die Ermittler Anhaltspunkte für das Motiv des mutmaßlichen Täters. Der 42-Jährige ging – mit Messer und Klebeband ausgestattet – gezielt zu der Verwandten seiner Lebensgefährtin, wie Staatsanwalt Michael Klose in Baden-Baden mitteilte.
(Südkurier. Die „Senioren-Anlage“ wird nicht überprüft?)

Schwimmflügel für das Denken
Wie kann man jemandem Religion erklären, der davon kaum etwas weiß? Der evangelische Pfarrer Markus Beile traut sich..
(Südkurier. Welche Religion, die verbeamtete und verstaatlichte mit Pastorenhimmel?)

Kretschmann liefert Strafwein beim Narrengericht ab
Die Strafe ist bezahlt: Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat am Freitag drei Eimer Wein zu je 60 Litern an das Stockacher Narrengericht übergeben
(Südkurier. Schon übergeben?)

Bundespolizei rüstet sich für Gewalt rund um Fußballstadien
Zwei Monate vor dem Start der neuen Spielzeit der Fußball-Bundesliga intensiviert die Bundespolizei ihre Vorbereitungen. Trainiert werde der Umgang mit randalierenden Fußballfans, sagte ein Polizeisprecher am Rande einer Großübung am Freitag in Villingen-Schwenningen (Schwarzwald-Baar-Kreis)
(Südkurier. Was geht den Steuerzahler sicherer Popelkick an? Warum wird der nicht einfach verboten?)

Nutzung durch die Ehefrau
Präsidialamt entzieht Scheel den Dienstwagen
Das Büro wird aufgelöst, der Leasingvertrag für den VW Phaeton des Altbundespräsidenten Walter Scheel wird nach Informationen des SPIEGEL gekündigt. Der Wagen wird überwiegend von der Ehefrau genutzt – das sei unzulässig, heißt es im Amt des Bundespräsidenten
(spiegel.de. Lange weggeschaut? Wo ist der gelbe Wagen?)

Schäuble kann schaffen, woran alle gescheitert sind
Eine „historische Leistung“ soll der Bundeshaushalt werden, den das Kabinett vorlegen will. Wolfgang Schäuble will schaffen, was allen Bundesfinanzministern vor ihm nicht glückte: Die schwarze Null.
(welt.de.Ist er denn keine schwarze Null mit all den anderen seines Vereins? Bei über 2 Billionen Schulden? Wird den Bürgern dann weniger als 70 Prozent ihres Gehalts geraubt?)

Ist Europa nach zwei Weltkriegen wirklich weiter?
Mit dem Attentat auf den Thronfolger Österreich-Ungarns vor 100 Jahren in Sarajevo begann Europas Jahrhundert der Katastrophen. Seien wir nicht zu sicher, dass sich solches niemals wiederholen wird.
(welt.de.Geschichte wiederholt sich immer, weil sich der Mensch nicht ändert. Denkmal für einen Mörder in Sarajewo! Nicht nur für Serbien gilt Sterbien. Wenn es innen ruhig ist, holt man sich die Himmelsbomber eben von außen.)

Unruhe bei Schwarz-Rot:
CDU-Fraktionschef Kauder ruft SPD zur Ordnung
Misstöne in der Großen Koalition: Unions-Fraktionschef Volker Kauder kritisiert nach SPIEGEL-Informationen, dass die SPD nur die eigenen Vorhaben durchsetzen wolle.
(spiegel.de. Und Merkel spielt mit Juncker Fußball?)

FDP denkt über einen neuen Namen nach
Vizeparteichefin Strack-Zimmermann ist für eine Umbenennung der Partei. Der Vorsitzende Christian Lindner sagt, es gebe keine Denkverbote. Fakt ist: Die liberale Marke hat enormen Schaden genommen…
(welt.de. AfD? Gibt’s auch neue Leut‘?)

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.