Württemberger Weinradweg

Touristiker im nördlichen Baden-Württemberg organisieren Sternfahrt am 4. Mai

(lifePR) – Vom Taubertal bis Rottenburg am Neckar verbindet der 2013 eingerichtete Württemberger Weinradweg die Weinbaugebiete in Württemberg. Der neue Themenradweg ergänzt damit die Württemberger Weinstraße und den Württembergischen Weinwanderweg als Routen durch den WeinSüden.

Zum Start in die Zweiradsaison soll am 4. Mai der neue Württemberger Weinradweg offiziell eingeweiht werden. Als „Tour de Wein“ organisieren die Touristikgemeinschaften Marbach-Bottwartal, Kraichgau-Stromberg, Neckar-Zaber und HeilbronnerLand eine geführte Radsternfahrt auf dem neuen Weinradweg.

Als passende Ergänzung zur Tour de Wein feiern die Württemberger Weinerzeuger am 3. und 4. Mai ihren Tag der offenen Weingüter. 360° Württemberg lautet das Motto in den Betrieben und lädt dazu ein Weingut und Wengerter „rundherum“ zu erleben.

Gleich mehrere gute Gründe, das erst Wochenende im Mai zu einer Erkundungstour im Weinland Württemberg zu nutzen.

Die Radausfahrt ist als Sternfahrt auf dem Württemberger Weinradweg mit drei Teilstrecken konzipiert. Startpunkte sind Marbach, Maulbronn und Obersulm. Gemeinsames Ziel der jeweils ca. 40 km langen Touren ist Nordheim am Neckar. Hier kann der Tag bei Maibaumfest gemütlich bei einem Glas Wein und einem Vesper ausklingen.

Drei Touren – drei Mottos
Unter dem Thema „Wein-Lese-Tour“ werden auf der Route ab Marbach die Themen Literatur und Wein verknüpft. Auf dieser Tour erwartet die Radfahrer eine Führung durch die Marbacher Altstadt mit Geschichten und Gedichten, amüsante Lesungen und Anekdoten an der Strecke, und eine Mittagsrast in einem empfohlenen Württemberger Besen.

Die Familientour ab Kloster Maulbronn auf der Nebenroute Stromberg-Zabergäu widmet sich den Themen Natur und Wein. Nach dem Tourstart im Klosterhof Maulbronn geht es ins Naturparkzentrum Stromberg-Heuchelberg zur Mittagspause und weiter zum Kaffee-und-Kuchen-Stopp in ein modernes Winzercafé.

Die sportlichste Tour beginnt in Obersulm und fokussiert den Weinbau. Einige Male verlässt die Tour die Württemberger Weinroute, um schöne Aussichtspunkte im Weinland einzubinden. Als Verschnaufpausen sind WeinErlebnisFührungen und eine Kellerführung eingeplant. Zur Mittagsrast wird auch auf dieser Route ein „Empfohlener Württemberger Besen“ angesteuert. Die Kuchen-Rast im Hofcafé „Cafe & Wein“ gibt Kraft für die letzten Meter.

Fahrsicherheit – Bike-Check und Tourleitung
Vor dem Start können die Teilnehmer an allen Ausgangspunkten ihr Fahrrad vom Fachmann gratis durchchecken lassen. Ein ständiges Begleitfahrzeug bietet Sicherheit bei kleineren Pannen oder bei Erschöpfung als Radtransportservice. Wer die RadSaisonEröffnung mit „Rückenwind“ bestreiten möchte, kann nach Anmeldung ein E-Bike für den ganzen Tag mieten.

Geleitet wird die Radtour von zertifizierten Bike- und Touren-Guides HeilbronnerLand und unterstützt durch erfahrene Radgruppenleiter des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC).

Shuttle-Service – bequeme An- und Abreise
Zusätzlich wird ein Shuttle-Service zwischen den drei Startpunkten und dem Endpunkt in Nordheim eingerichtet. Die Touren ab Marbach und Obersulm verlaufen in weiten Teilen entlang von S-Bahn- und Bahnstrecken, so dass die Anreise oder Zwischeneinstiege ebenso individuell geplant werden können.

Tag der offenen Weingüter
Der „Tag der offenen Weingüter – 360° Württemberg“ am 3. und 4. Mai ist eine Veranstaltung des „Württemberger Weingüter e.V.“ und findet 2014 zum zweiten Mal statt. So individuell wie die Wengerter in Württemberg, so individuell präsentiert jeder Betrieb seine eigenen Highlights. Bei Weinbergrundfahrten, Weinerlebnistouren, Kellerführungen und natürlich Weinverkostungen sind Sie eingeladen, die Weinmacher persönlich kennen zu lernen.

Reiseangebote zum Thema – ein Wochenende rund um den Württemberger Wein
Verschiedene Hotels in der Region bieten an diesem ersten Maiwochenende ein vielfältiges Programm rund um die Themen Wein und Radfahren an. Interessante Pauschalen und Reiseangebote laden zu einem Besuch im WeinSüden Baden-Württemberg ein.

Weitere Informationen zur RadSaisonEröffnung „Tour de Wein“ erhalten Sie bei der Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand, Lerchenstraße 40, 74072 Heilbronn, Tel.: 07131 944-1390, Service@HeilbronnerLand.de, www.HeilbronnerLand.de.

Mehr Informationen zum „Tag der offenen Weingüter“ gibt es unter www.wuerttemberger-weingueter.de und www.HeilbronnerLand.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.