Gelesen

Jagdglück im Wald der Kuscheltiere?

Zum Nachlesen!
Zuwanderer sollen Heuberg-Zukunft sichern
Experten werben bei Podiumsdiskussion für Rekrutierung ausländischer Fachkräfte
…Eine Hauptaufgabe, darin waren sich die Experten einig, sei jedoch die Rekrutierung auch ausländischer Fachkräfte – etwa aus Südeuropa. „Wir müssen eine Willkommenskultur entwickeln“, sagte Albin Ragg,…
(Schwäbische Zeitung. Na, wer sagt’s denn, die ganz oberen 100 vom Heuberg waren willkommen? Hat sich da eine mehrwöchige Anmoderation nicht gelohnt, warum bloß kommen die Schultes da so spanisch vor? Wer weiß, was 2030 sein wird, weiß der nicht auch schon, was morgen im Lokalblatt steht?)

Buntes Kaleidoskop
Psychiater tauschen sich in Rottweil aus
(Schwäbische Zeitung. Mit wem tauscht der Spaichinger Stadtpsychologe?)

Weihnachtsmärkte
Einstimmen aufs große Fest
Weihnachts- und Christkindlemärkte der Region setzen auf Gemütlichkeit und Selbstgestaltetes
(Schwäbische Zeitung. Bratwurst badet im Glühwein?)

Sportabzeichen zieht nicht mehr wie einst
Turnverein zeichnet knapp 40 Teilnehmer aus – Reform bedingt Rückgang der Teilnahme
Knapp 40 Sportler sind ins Gasthaus „Ochsen“ zur Verleihung der Sportabzeichen des Turnvereins Spaichingen gekommen…
(Schwäbische Zeitung. Hat das Bundesverdienstkreuz diesem Orden nicht den Rang abgelaufen in Spachingen? Wer kann schon als Achtzigjähriger 100 m in 23 Sekunden laufen oder umgekehrt?)

13 Feuerwehrleute sind jetzt Sprechfunker
Vorwurf zum Feuerwehrbau läuft ins Leere
(Schwäbische Zeitung. In VS hat’s noch nicht gefunkt?)

Sonderzüchtung – oder wie groß ist das Brötchen?

Prälat Werner Redies firmt 60 junge Frauen und Männer
Pfarrer Amann verrät, was Todesanzeigen aussagen
Kirchenchor ehrt langjährige Sänger
Gemeindefest steht vor der Tür
(Schwäbische Zeitung. Alle firm?)

Rasengrab-Pflege wird kritisiert
Ortsvorsteher Albert Gruler sucht dazu Gespräch mit dem Bauhof
(Schwäbische Zeitung. Wächst nicht Gras drüber?)

65-Jähriger streift Pannenfahrzeug
(Schwäbische Zeitung. Stand’s auf dem Gehweg?)

Damit alle Tafel-Kinder sich freuen
Melitta Jekel, stellvertretende Leiterin der Trossinger Tafel, freut sich riesig. „Der Artikel über Cilly und Justin und deren Weihnachtswünsche hat zu einem unglaublichen Echo geführt.“ Der Text, der am vergangenen Samstag in der Trossinger Zeitung erschienen war, schilderte die finanziellen Nöte von Eltern und deren Kindern…
(Schwäbische Zeitung. Spendenaktion aus Afrika für Trossingen?)

Los Talismanes treten für Kenia auf
(Schwäbische Zeitung. Im Langlauf?)

Landfrauen kämpfen für neues Schulfach
KreislandFrauenverband tagt in Seitingen-Oberflacht – Verbraucherbildung stärken
(Schwäbische Zeitung. Analphabetismus?)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.