Gefragt

Sind Ähnlichkeiten vielleicht sogar in der Region nicht zufällig, wenn Enthüllungsjournalist Günter  Wallraff in einem Interview mit Jakob Buhre von planet-interview.de festellt:  „Der Vernichtungsjournalismus ist in Deutschland sehr ausgeprägt, es gibt in einzelnen Redaktionen ganze Teams, die wie eine Meute hinterherhecheln und dann Sachen aufbauschen, an denen wenig oder gar nichts dran ist. Und es gibt in Deutschland einige Medien, die Vernichtungsjournalismus betreiben, die nicht nur Kritik üben, sondern versuchen, jemanden zur Unperson zu erklären, um ihn zur Strecke zu bringen“?  Falls er vielleicht damit Boulevardzeitungen gemeint haben mag, hat er sich damit möglicherweise nicht sehr getäuscht?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.