Gelesen

Zum Nachlesen!
Gegen den Rottweiler Turm regt sich Widerstand
Eine Musiklehrerin stellt sich – gegen die große Mehrheit – an die Spitze der Bewegung
(Schwäbische Zeitung. Wann ist der Marsch auf Rottweil?)

Buntes Kaleidoskop
Polizei findet toten Mann bei Rottweil
…Gegen 8 Uhr hatte ein Mitarbeiter der Straßenmeisterei gemeldet, ein Mann sitze auf Höhe des Parkplatzes Weiherwäldle an der B14 reglos in einem Auto…Wie der Mitarbeiter angab, stand das Auto im dichten Unterholz an einem Baum…Die Ermittlungen der Autobahn- und Verkehrspolizei ergaben, dass der Mann vermutlich durch gesundheitliche Probleme akut beeinträchtigt war, deshalb nach rechts von der Fahrbahn abgekommen war und am Baum zum Stillstand kam…Am Fahrzeug entstand Totalschaden von rund 4000 Euro.
(Schwäbische Zeitung. Was macht da der Baum morgens um 8? Wann schaffen die Redaktionen Dolmetscher für Polizeichinesisch an?)

Tipp des Tages
Bei der Südwest-Messe in Schwenningen…Ab 14 Uhr geht es beim Journalistentag in Halle B um das Thema Gefängnis.
(Schwäbische Zeitung. Sitzend?)

Auto ohne Fahrer fährt gegen Garage
(Schwäbische Zeitung. Drohnentest?)

Ausstellung im Rathaus zeigt innovative Wohnkonzepte
Beiträge aus ganz Baden-Württemberg und Tuttlingen sind „Generationengerecht – Integriert – Nachhaltig“
(Schwäbische Zeitung. Vor allem nachhallend dummdeutsch?)

Berg-Kirbe wird zum Frühlingsfest
Wegen Terminschwierigkeiten im September, wird die bisherige Kirbe dieses Jahr als Bergfest am Sonntag, 16. Juni, gefeiert…Genaueres folgt
(Schwäbische Zeitung. Weihnachten an Ostern?)

Interview
„Es ist uns eine Warnung gewesen“
Kreisbrandmeister Martin Hagen zum Feuerwehrkartell – Spaichingen nicht betroffen
(Schwäbische Zeitung. Noch eine gute Nachricht: Tornados der USA verschonen Spaichingen. Was würde das Lokalblatt bloß ohne Feuerwehr machen?)

Aldingen verbessert Verkehrssicherheit
Neue Regelung sperrt zum Beispiel Lastwagen vom Schulparkplatz und vom Festplatz aus
(Schwäbische Zeitung. Aldingen ohne Verkehr nicht noch sicherer?)

Schülerbetreuung ist in Aixheim vorerst gesichert
Ortschaftsrat will jetzt bindende Infos für Eltern
(Schwäbische Zeitung. Dorfwaisen?)

Bürgermeister Stier spricht mit Senioren über Einbahnring
Kommunalpolitischer Nachmittag hält die älteren Bürger aus Frittlingen auf dem Laufenden
(Schwäbische Zeitung. Ballungszentrum Frittlingen mit neuem Kleinkunststar?)

Kirchengemeinde lädt zur Prozession ein
Musikverein und Kirchenchor gestalten Feier mit
(Schwäbische Zeitung. Trotz des trotzenden Wettergotts? Macht der Bischof von Dürbheim-Straßburg den Regenschirmherr?)

Experte spricht über Grenzen
„Kinder brauchen Grenzen“, über dieses Thema spricht am Dienstag, 4. Juni, ab 20 Uhr Markus Heintzeler, Psychotherapeut für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in der Kindertagesstätte „Arche“,..
(Schwäbische Zeitung. Ein Gränzbote?)

„Am schwäbischen Wesen muss die Welt genesen“
Kabarettist Tommy Nube stärkt im Schafstall des Freilichtmuseums Neuhausen ob Eck das Selbstbewusstsein seiner Landsleute
(Schwäbische Zeitung. Wo und seit wann fehlt da was?)

83-Jähriger fährt auf Verkehrsinsel auf
(Schwäbische Zeitung. Kreuzfahrt?)

Italiener fühlen sich in Musikstadt wohl
(Schwäbische Zeitung. O Trossi mio?)

Unternehmen wünscht sich schnellere Datenleitung
Der CDU-Wirtschaftsausschuss besucht die Firma Glöckler CNC-Fertigung
(Schwäbische Zeitung.Bringt’s der Weihnachtrsmann oder hat’s die CDU nicht selbst verpennt?)

Werbegemeinschaft unterstützt Trops
Am Samstag, 15.Juni, findet in der Hauptstraße, auf dem Rudolf Maschke-Platz, am Marktplatz, im Hohner-Areal und im Schwabenpark das Stadtfest Trops („Trossingen präsentiert sich“) statt.
(Schwäbische Zeitung. Gibt’s Drops gegen Tropf,Tropf?)

Kinder lernen trommeln
(Schwäbische Zeitung. Muttertag in Afrika?)

Referentin berichtet vom Leben in Indien
(Schwäbische Zeiung.Überlebt?)

Gruppe Chicaloca kommt beim internationalen Turnfest gut an
(Schwäbische Zeitung. Wie haben sie’s aus Wurmlingen gefunden?)

Flöten- und Zitherklänge füllen Lupfenkapelle aus
(Schwäbische Zeitung. Na also!)

„Schwaben Speaker“ helfen ProKids
Gruppe überreicht 38 000 Euro Spendengelder – Redner sprechen über Weltmarktführer
Zugunsten der ProKids-Stiftung haben die Top-Trainer und Vortragsredner der Gruppe „7 Schwaben Speaker“ in der Villinger Tonhalle vor 900 Zuhörern gesprochen. Das Ergebnis: Für den guten Zweck sind 38 000 Euro zusammengekommen…Ehrenamtlich gaben die Redner, die die gebürtige Spaichingerin Tanja Köhler aus ganz Baden-Württemberg auf die Bühne gebracht hatte, Einblicke in die Erfolgsrezepte der heimlichen Weltmarktführer.
(Schwäbische Zeitung. Heiligt der Zweck auch Brechmittel?)

Ärzte geben Opfern eine Stimme
Kongress für die Folgen des Kleinwaffenhandels beginnt in Villingen und lockt Teilnehmer aus der ganzen Welt an
(Schwarzwälder Bote/Schwäbische Zeitung. Warum nicht in Oberndorf?)

Aids-Hilfe ist gerettet
(Schwarzwälder Bote/Schwäbische Zeitung. Gegen wen?)

Freilichtmuseum: Der junge Stier heißt Anton
(Schwäbische Zeitung. Weiß er das?)

Bürgermeister im Landkreis sorgen sich ums Wasser
EU-Richtlinie zur Wasserversorgung steht beim Deutschen Städte- und Gemeindebund in der Kritik
(Schwäbische Zeitung. Zwingt sie jemand zur Privatisierung ihrer Wasserversorgung?)

Geschichten statt Geschichte
Ungethüm und Kramer stellen Buch über Medizintechnik in Tuttlingen vor
(Schwäbische Zeitung. Echte Ehrenplatzempfehlung für Besucherbücherschränke.)

Migranten auf Arbeitsmarkt benachteiligt
Integrationsgipfel in Berlin zeigt Defizite – Zu wenige Zuwanderer im öffentlichen Dienst
(Schwäbische Zeitung. Wanderer keine Wanderer?)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.