Sprüche

(Abgeordnetenbibel. Nur echt mit dem Großen Landeswappen?  Herausgeber des Buches (14,90 Euro) ist Hanno Gerwin, “Pfarrer und Journalist”: “Die Bibel ist das Buch, aus dem unsere Werte stammen. Ohne die Zehn Gebote des Alten Testaments und ohne Jesu Worte von der Nächstenliebe und seine Gleichnisse vom menschlich richtigen Verhalten, gäbe es weder die für unsere Gesetze maßgeblichen Grundrechte, noch den Wertekanon, mit dem verantwortliches politisches Handeln erst möglich wird”. Sagt der Mann und scheint in Geschichte wohl gefehlt zu haben. Die “Beauftragten der Kirchen bei Landtag und der Landesregierung zur Abgeordnetenbibel” sind übrigens “Monsignore Dr. Bernd Kaut, Leiter des Katholischen Büros in Stuttgart, Vertreter der Erzdiözese Freiburg und der Diözese Rottenburg-Stuttgart bei der Landesregierung und beim Landtag von Baden-Württemberg” sowie  “Kirchenrat Volker Steinbrecher, Beauftragter der Evangelischen Badischen und Württemberigschen Landeskirchen”. Sponsoren sind Evangelische Kirchen und Evangelische Kreditgenossenschaft sowie der Sparkassenverband, aber nicht die Katholische Kirche…Nachdem jüngst schon MdL Guido Wolf (CDU) hier vorgestellt wurde, der  in der „Abgeordnetenbibel“ alle Register  eines Christenmenschen zu ziehen versuchte, ist diesmal MdL Leo Grimm (FDP) mit seinem Beitrag dann, der es eher mit praktischer Lebensphilosophie zu halten scheint, zu der in der Bibel auch so manches kluge Wort zu finden ist.)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.