Literarischer Kehraus am Hohenkarpfen

Führungen, Terminänderung und Saisonausklang im Kunstmuseum

(tutut). In drei Wochen endet die Ausstellungssaison im Kunstmuseum Hohenkarpfen.
Bis dahin finden weiter regelmäßig Führungen durch die aktuelle Ausstellung „Wilhelm Geyer. Landschaften, Portraits, Interieurs“ statt. Die Führung am Mittwoch, dem 31. Oktober,  findet nicht zur üblichen Zeit statt, sondern wird zwei Stunden früher, um 15 Uhr stattfinden, da wegen einer internen Veranstaltung an diesem Tag das Museum um 17 Uhr geschlossen wird.

Nach diesem Termin finden die Führungen wieder zu den regulären Zeiten statt, am Sonntag, dem 4. November, um 16 Uhr und noch einmal am Mittwoch, dem 7. November, um 17 Uhr.

Wie jedes Jahr findet schließlich zum Ausklang der Saison am letzten Ausstellungstag, dem 11. November, um 16 Uhr, wieder der traditionelle Literarische Kehraus statt.
Im Kunstmuseum Hohenkarpfen wird Karl-Heinz Ott aus seinem neuen Roman „Wintenried“ lesen. Karl-Heinz Ott, geboren 1957 im schwäbischen Ehingen, studierter Philosoph und Musikwissenschaftler, ist erfahrener Dramaturg und Autor zahlreicher Bücher, für die er mit mehreren Preisen ausgezeichnet wurde, zuletzt mit dem Johann-Peter-Hebel-Preis 2012.

Im Zentrum seines Romans steht der französische Philosoph Jean-Jacques Rousseau. Indem Ott in diesem unterhaltsamen Buch den psychologischen Wirrungen dieses Geisteshelden der Aufklärung nachgeht, zerlegt er dessen selbststilisierendes Pathos und betreibt selbst ein gutes Stück Aufklärung.

Bis zu diesem Tag ist die laufende Ausstellung noch zu den regulären Öffnungszeiten von Mittwoch bis Sonntag und an den Feiertagen von 13.30 bis 18.30 Uhr zu sehen.

Die Daten zur Ausstellung in Kürze:
Ausstellung:   Wilhelm Geyer. Landschaften, Portraits, Interieurs
Ort:         Kunstmuseum Hohenkarpfen, Hausen ob Verena bei Spaichingen (Landkreis Tuttlingen)
Veranstalter:  Kunststiftung Hohenkarpfen e.V. (Kunstverein Schwarzwald-Baar-Heuberg)
Dauer:   22. Juli bis 11. November 2012
Öffnungszeiten:   Mittwoch bis Sonntag und an Feiertagen, 13.30-18.30 Uhr
Information:  Tel. 07424/4017, museum@kunststiftung-hohenkarpfen.de
Katalog:   Belser Verlag Stuttgart, 96 Seiten mit ca. 75 Abbildungen, ISBN 978-3-7630-2630-2, Preis 19,80 Euro

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.